Wir, die JESUS BIKER®, bekennen uns, in Toleranz zu anderen Religionen, zum christlichen Glauben und fahren gerne Motorrad.

Die Bibel gibt uns die spirituelle Führung und das Grundgesetz mit der freiheitlich demokratischen Grundordnung unsere weltliche Orientierung.

Die Ökumene wird bei uns spürbar umgesetzt. Katholische, evangelische, orthodoxe und freie Christen finden sich unter den Jesus Bikern. Auch getaufte Christen ohne Kirchenanbindung haben wir in unseren Reihen. Die Arbeit innerhalb der kirchlichen Organisationen wird stets angestrebt und der Dialog zu anderen Religionen und Kirchenfremden wird gesucht.

Wir halten es mit dem Evangelisten Markus (Kapitel 15):

Dann sagte er zu ihnen: "Geht hinaus in die ganze Welt und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!". Wir bringen die frohe Botschaft mit unseren Fahrten friedlich auf die Straße, missionieren aber nicht offensiv.

Was wir nicht sind

Manchmal  vernehmen wir Fragen oder Befürchtungen wie: "Seid Ihr eine neue Kirche?" oder "Die sind bestimmt eine Sekte". All das sind wir nicht. Im Gegenteil. Wir ermutigen alle Jesus Biker/innen, sich in ihren eigenen Gemeinden, Kirchen, Gebetshäusern zu treffen und zu engagieren. Denn das sind unsere Clubhäuser auf der ganzen Welt. Wir verbinden bei den Jesus Bikern lediglich die Leidenschaft des Motorradfahrens mit dem Praktizieren des ökumenischen Gedankens an der Basis und bündeln dieses in unseren caritativen Aktionen.

Kein Club - nur ein mutiges Bekenntnis

Wir sind kein MC im klassischen Sinn. Auch kein eingetragener Verein. Sondern ein Zusammenschluss Gleichgesinnter. Alle Menschen, die sich zum gelebten Christsein bekennen und das Motorradfahren lieben, sind uns herzlich willkommen. Deine Konfession ist egal - lediglich getauft solltest Du sein. Neben Deinem Glauben brauchst Du "nur" etwas Mut, den Namen Jesus Christus auf der Kutte zu tragen.

Die Kutte

Aktive Fahrer/innen tragen den Leder-Dreiteiler auf dem Rücken.
Beifahrer/innen und Supporter den runden Stoffaufnäher.

Die verschiedenen Aufnäher auf der Vorderseite und ihre Symbolik sind sehr akribisch ausgearbeitet und für uns Träger und Bekenner absolut bedeutungsvoll. Die Bestandteile der Kutte sind weder veränder- noch verhandelbar. Infos hierzu findest Du auch auf der Webseite der Jesus Biker®.

Struktur

Bei uns gibt es weder Prospects, noch einen irdischen Präsi. Jesus ist unser President und der Heilige Geist unser Road Captain. Und für die Einhaltung der Ordnung ist lediglich der Ältestenrat, bestehend aus den ersten bekennenden Jesus Bikern, zuständig. So, wie man ihn aus der Bibel kennt. Das war´s...

Lediglich zwei Funktionsstellen sind bei uns besetzt, um Abläufe zu koordinieren und optimieren: der PRESSESPRECHER kümmert sich um die komplette interne und externe Öffentlichkeitsarbeit und der KUNDSCHAFTER arbeitet Touren aus und führt diese an.

Du hast Interesse?

Dann rufe einfach unseren Gründer, Dr. Thomas Draxler, an: 06073-740 64 64 oder schreibe ihm eine Mail. Gerne kannst Du auch unsere Webseite besuchen.

 

Jeder darf segnen!

Der HERR segne dich und behüte dich;

der HERR lasse sein Angesicht leuchten über dir und sei dir gnädig;

der HERR hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden.

(Der "Aaronitische Segen" ist der älteste biblische Segensspruch)

 

 

Unsere Termine für 2021

(Evtl. ausfallende Aktivitäten sind der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Auflagen geschuldet). Änderungen, Streichungen oder Erweiterungen gemäß der gesetzlichen Regelungen vorbehalten.

So. 11.04.
Waldgottesdienst und KICK-ON "Anlassen" der Jesus Biker. Beginn 10:00 Uhr Anmerkung: Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen wurde der Gottesdienst in die Kirche verlegt und ist bereits ausgebucht, da nur 25 Personen zugelassen sind. Keine weiteren Anmeldung möglich!

So. 18.04.
Offizielles "Anlassen" des VCM
(Verein Christlicher Motorradfahrer) in Gründau-Lieblos. Infos unter https://vcm-ffm.de

Mai/Juni
"No ProbLAMA Welcome Party" -
wir eröffnen die neue Lama-Ranch in Schaafheim und feiern mit Euch. Genaues Datum und Infos folgen!

Sa. 17.07.
Große Investiturfeier mit Kuttenübergabe an neue Jesus Biker.
Uhrzeit und Ort geben wir noch bekannt.

So. 18.07.
Friedensfest und Denkmaleinweihung "Flamme des Friedens". Veranstaltung im Klostergarten der Franziskanischen Gemeinschaft von Betanien in Aschaffenburg. Beginn 10 Uhr - Details in Kürze

Sa. 07. August
"Perlenhochzeit" Wir feiern das 30. Ehejubiläum von Gründer Thomas und Jutta.
Benefizveranstaltung für JB-Bruder Pfarrer Babu George und seine indische Missionsstation. Details folgen

September
Wochenend-Bikeausflug nach Maria Vesperbild
(Bayerisch-Schwaben) - Anmeldeliste und Details folgen.

Oktober
Saison-Abschluss des VCM. Gedenkfahrt durch Frankfurt und Gottesdienst in der Katharinenkirche (Hauptwache) zu Ehren der tödlich verunglückten Motorradfahrer/innen auf Hessens Straßen. Treffpunkt und Abfahrtszeit folgen. Allgemeine Infos unter https://vcm-ffm.de

Sa. 13.12. (drittes Adventswochenende)
JB-Jahresabschlusandacht:
Kuttenübergabe in der Hauskapelle, Ökumenischer Adventsgottesdienst in der Evangelischen Kirche, Ausklang auf dem Weihnachtsmarkt (falls er dieses Jahr stattfinden darf). Details folgen.