Erster Pressetermin

26'01

Im Bild oben seht Ihr die einzeln von Hand vergoldeten Speichen des Vorderrades.

Mit Vertretern kirchlicher Pressedienste und von Europas führendem Biker-Magazin besichtigt das Orga-Team der JESUS BIKER® erstmals die im Bau befindliche Papst-Harley im noch nackten Rohzustand. Aber wir sind restlos begeistert. Nach Aussage des Sponsors wird das Bike einen südamerikanischen Touch bekommen - passend zur Herkunft des Heiligen Vaters. Die im sog. Chicano-Style gebaute Harley wird über einen höheren Lenker verfügen, sowie einen den Hinterreifen umlaufenden Kotflügel. Alles wird in überwiegender Handarbeit hergestellt werden. Nach Aussage des Projektleiters der Werkstatt wird alleine die Herstellung des Sattels einen Monat benötigen, um von Hand punziert zu werden... Unzählige Arbeitsstunden werden in dieses Projekt gesteckt!

loading